Verkehrsaufkommen - Hirzel-Strassentunnel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

20'000 Motorfahrzeuge pro Tag!

1983 fuhren durchschnittlich 8000 Fahrzeuge pro Tag auf der schmalen, kurvenreichen und gefährlichen Strasse über den Hirzel. 2008 waren es über 20'000 (vergleichsweise Gotthardtunnel 17'000), davon viele 40-Tönner. Die Verkehrsteilnehmer setzten sich aus allen Kantonen und europäischen Ländern zusammen, vorwiegend aber aus den Kantonen Zürich, Zug, Schwyz, Luzern, Aargau, St. Gallen, Graubünden und Glarus.


Der Üetlibergtunnel und die A4 haben zurzeit zwar eine Reduktion des Verkehrsaufkommens am Hirzel gebracht, aber Verkehrsprognosen sagen klar, dass die bereits 2008 erreichte Zahl von zeitweise 20'000 Fahrzeugen pro Tag bald wieder erreicht sein wird.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü